Sonntag, 23. Juli 2017

Eis ohne Eismaschine und ohne Rühren

Ganz einfach Eis herstellen


Sommer in Heidelberg, Temperaturen über 35° Grad und der Schwabe und ich haben zusammen ein Eis für den Nachtisch hergestellt.
Anstelle Waffeln hatten wir ja schon Cookies gebacken.
Der Schwabe hatte sich das ganze viel anstrengender vorgestellt und war dann fast etwas traurig das wir nach 5 Minuten fertig waren 😏




Zutatenliste:
  • 1 Dose gezuckerte Milch
  • 500ml Sahne
  • 50g Butter
  • 1 TL Vanilleextrakt
Optional
  • Cookies, Erdbeeren, Himbeeren, Nutella....

Als erstes gebt ihr die Butter in einen Topf und schmelzt sie.
Diese nun wieder abkühlen lassen.


Die Sahne steif schlagen.


Die gezuckerte Milch dazu geben.


Butter und Vanilleextrakt mit einarbeiten.


Wer nun mag kann es so lassen oder in mehrere Schüsseln mit gut verschließbarem Deckel abfüllen.


In die einzelnen Dosen nun das Obst oder Schoki oder wie ich Cookies geben und untermischen.


Deckel drauf und für 7-8 Stunden ins Gefrier.


Was soll ich sagen ein super leckeres Eis.


Und zwischen zwei Cookies gepackt nochmal ein Hochgenuss. 


Womit auch aufgeklärt wäre wofür ich sie benötigt habe und sie etwas kleiner sein mussten. 




Liebe Grüße und viel Spaß bei der Eisherstellung - es kommt noch eine Verwertung für das Eis - für die die es licht so essen wollen
Petra