Freitag, 19. Januar 2018

Französisches Toastbrot

Brioche - Toastbrot


Wir haben einen neuen Toaster, also wurde es auch Zeit mal wieder was zu probieren. Vor Monaten hatte mich jemand gefragt ob ich schon mal einen Briocheteig salzig versucht hätte.....
Hatte ich nicht und somit war natürlich wieder ein Anreiz geschaffen ob es klappen würde. Da ich bei meinem Lieblingsitaliener mal wieder super Semola di Grano Duro (Hartweizengrießmehl Typ 00) gekauft hatte, dachte ich in Kombi mit diesem würde das sicher super gehen. Ihr könnt es natürlich auch weg lassen.


Zutaten:
  • 500g Mehl Typ 405
  • 50g Semola di Grano Duro (oder eben 50g Hartweizengrieß)
  • 150g lauwarmes Wasser
  • 10g Hefe
  • 30g Zucker
  • 40g Sahne
  • 2 Eier
  • 85g Butter zimmerwarm
  • 5g Salz


Als erstes gebt ihr das Mehl und den Grieß in eine Schüssel. In die Mitte eine Kuhle machen, Hefe rein bröckeln, Zucker drüber.


Das lauwarme Wasser darüber gießen.
So nun lasst ihr das einfach stehen bis sich die Hefe gelöst hat.

Restliche Zutaten dazu geben und alles zu einem nicht mehr klebrigen Teig verarbeiten.

Sollte er noch klebrig sein etwas mehr Mehl verwenden....sollte er zu trocken sein einfach noch bissele Wasser dazu geben.

Den Teig nun erstmal auf die doppelte Größe gehen lassen.

Teig in 8 gleichgroße Teile teilen.

Die einzelnen Stücke nun zwei mal falten und mit der glatten Seite in eine Kastenform legen. 


Mit den weiteren Teilen genauso verfahren.

Die Oberfläche mit etwas Öl abreiben und ich hab dann noch ein wenig Grieß drüber gestreut....ist aber unnötig.
Eine Schüssel mit Wasser auf den Boden des Backofens stellen und diesen auf 220° Ober-Unterhitze vorheizen. In der Zeit darf der Teig nochmals gehen.
Brot in den Backofen schieben und 15 Minuten backen.

Backofentemperatur auf 180° Ober- Unterhitze fallen lassen. Tür aufmachen ...hab die Zeit für ein Foto genutzt und den Wasserdampf ablassen.
Weitere 30 Minuten backen.

Toastbrot aus der Form lösen und das Brot auskühlen lassen.
Schmeckt getoastet als auch ungetoastet .... mit Marmelade als auch mit was deftigem....

So nun wünsch ich euch allen einen super guten Start ins Wochenende
Liebe Grüße Petra