Donnerstag, 23. November 2017

Gebackene Mozartkugeln

Mozartkugeln aus dem Backofen zu Weihnachten


Mozartkugeln - kann ja wohl jeder, aber Plätzchen wer hat die denn schon gegessen? Jedes Jahr zu Weihnachten die selben Plätzchen ist ja auch langweilig und da bei mir immer zum 24. November zumindest ein paar Plätzchen fertig sein müssen, dachte ich - das es diesmal andere gibt .... und die werden sich zum ersten mal alle bis auf ein paar für meinen Mann auf die Reise zu lieben Menschen machen deren Adresse ich noch habe.




Viele Zutaten und auch etwas aufwendig: 
Heller Teig:
  • 125g Mehl
  • 40g Puderzucker
  • 1 MSP Backpulver
  • 75g Butter
  • 1/2 Eigelb (ca. 7g)
Pistazien-Teig:
  • 20g Pistazien
  • 1/2 Eigelb
  • 100g Marzipan
  • 50g Mandeln
Schokomasse:
  • 50g Zartbitterkuvertüre
  • 15g Butter
  • 15g Mehl
  • 75g Mandeln

Zustaten für den hellen Teig in eine Schüssel geben.

Zu einem Teig verkneten. Diesen in eine Frischhaltefolie einwickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Pistazien schälen und 20g in einen Schredder geben. Diese wirklich ganz langsam zu Mehl schreddern.

Restliche Zutaten nun in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten.

Auch diesen in eine Folie einwickeln und in den Kühlschrank geben.

Nun nur noch Die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. 

Restliche Zutaten in eine Schüssel geben.

Kuvertüre dazu geben und zu einer Masse verkneten.

So nun den weissen Teig rechteckig auswellen. 

Schwarzen auswellen und darauf legen.

Die Pistazienmasse zu einer langen Wurst formen und in die Mitte legen und nun fest aufrollen.

Nochmals in Folie einwickeln und 1 Stunde kühlen bzw. ruhen lassen.

Nun in 1cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Für 10-12Minuten backen.

Kekse auskühlen lassen und am besten nicht auf Weihnachten warten sondern frisch genießen.

Liebe Grüße Petra  

Ein Tier friert

Grashüpfer im Winter

Früher gab es immer Montags bei Doris und bei Britta der Makro-Montag....darauf hab ich mich dann immer nach Dienstende gefreut. 
Ja am Sonntag war es bei uns richtig kalt und ein Grashüpfer saß regungslos auf einem Blumentop. Da hatte ich die Möglichkeit das Teil für euch zu fotografieren, er ist mir nicht davon gehüpft😊


In diesem Sinne ein super schönen Donnerstag-Abend Petra