Mittwoch, 13. Dezember 2017

Pralinen mit einer Prise Salz - total easy

Pralinen mit Erdnussbutter - Orangenspekulatius - Schoki und einer Prise Salz


Das ist eine Kombi .... der eine oder andere kann sich das nicht vorstellen aber versucht es! Ist absolut easy, also die kann jeder machen, auch wer bisher noch keine Pralinen hergestellt hat, diese gelingen auf jeden Fall, machen viel her und schmecken super lecker. Wer schon länger bei mir mit liest weiß ja das ich Reeses liebe und tja was soll ich sagen - das geht auch wieder in die Richtung und hat den gewissen Suchtfaktor ... sprich man kann die Hände nicht von den Teilen lassen...



Zutaten:


Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben.


Mit dem Wellholz zu Mehl verarbeiten.


Das Keksmehl in eine Schüssel geben und die Erdnussbutter dazu geben.


Alles gut miteinander vermengen. Mit feuchten Händen Kugeln formen.


Die in den Kühlschrank stellen und erstmal abkühlen lassen.


Kuvertüre mit Kokosöl über dem Wasserbad schmelzen.


Die Schokimasse gut verrühren.


Kugeln darin baden.


Mit einer Pralinengabel herausholen, abtropfen lassen und auf ein Backpapier zum trocknen absetzen.


Mit Meersalz bestreuen.


Trocknen lassen und nun entweder tapfer sein und verschenken oder einfach alle selbst vernaschen.


Meine machen sich auf die Reise in den hohen Norden an einen Menschen der heute operiert wird und wo ich wirklich hoffe das jetzt bei der dritten OP jetzt endlich alles glatt geht und der Horror ein Ende hat.


So nun wünsche ich Euch allen einen wunderschöne Restwoche und allen die derzeit angeschlagen sind gute Besserung!
Petra