Montag, 22. Dezember 2014

Blätterteigtäschchen mit Surprise

Blätterteigtäschen mit Käsekuchen-Fruchtfüllung


Schnell was zum Kaffee dazu, doch was? Im Kühlschrank war noch Blätterteig und Sahnequark, auf Käsekuchen hatte ich keine Lust aber mal wieder experimentieren, also kamen diese kleinen gefüllten Täschchen raus. Wär es Weihnachtlich möchte kann ja noch nen roten Bändel oben drum binden.

Man benötigt:
  • 1 Blätterteig (Kühlregal)
  • 250g Quark
  • 1 Ei
  • 70g Zucker
  • 30g Speisestärke
  • Mark 1 Vanilleschote
  • Marmelade
Zum bepinseln
  • 1 Ei
 


Aus Quark, Ei, Zucker, Stärke und Vanillemark eine Creme schlagen.


Backofen auf 160° Umluft vorheizen.
Den Blätterteig aus dem Kühlschrank holen, der Länge nach halbieren und dann Rechtecke schneiden. Diese in die Muffinform legen.


Mit der Creme füllen und einen guten Klecks Marmelade oder wer will auch frisches Obst drauf geben.

 
Das ganze verschließen und die Teigenden oben etwas drehen. und aufs Backblech stellen.

Wer will könnte jetzt ja ein Bändel darum binden.


Jetzt nur noch für 30 Minuten in den Backofen.

 
Warten bis sie abgekühlt sind, dann kann man sich mit einer Tasse Tee oder einem Kaffee darüber her machen.


Wünsche euch allen eine ruhige, Stressfreie Zeit, lasst euch nicht von der Hektik anstecken, lohnt nicht!



Nun noch ein Danke schön an Benita von
Sie hatte vor ein paar Wochen 4 Büchlein verlost und ich habe zu den Glücklichen gehört!
ein super tolles Büchlein! Vielen lieben Dank dafür!
Wer mehr darüber wissen möchte schau doch einfach bei Benita vorbei!
,

Kommentare:

  1. Schön das Dir das Büchlein gefällt....dann werden wir bestimmt bald Deine Kunstwerke bewundern können gelle ;-)
    viel Spaß beim "Kritzeln" :-)

    lg
    NimrodelAT

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    Ein sehr leckeres Rezept :-)
    Da würde ich jetzt gerne zwei Teilchen verputzen.
    Bin gerade vom Einkaufen zurück und brauche dringend was süßes für die Nerven, hüstel.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      würde ja sagen komm vorbei, doch ich habe einen Mann mit untergewicht, der hat gleich 4 Stück verputzt weil er sie so lecker fand. Gehen aber wirklich schnell. Bis du deine Einkäufe richtig ausgepackt hast, der Kaffee fertig ist, klingelt auch schon der Wecker das die Teilchen aus dem Ofen dürfen.
      Liebe Grüße und frohe Weihnachten
      Petra

      Löschen
  3. Hallo Petra!

    Na, die wären mir ja fast durch die Lappen gegangen. Aber nur fast... ;-)
    Ich komme auch gerade vom Einkauf und einem Termin zurück und hätte jetzt auch nichts gegen so ein leckeres Täschchen einzuwenden.

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen